Wie das Sonnendach erfunden wurde

Notausgang

Im September des Jahres 1933 wurde in der Ausgabe der “Popular Science” von einem britischen Erfinder ein Fahrzeug mit einem Notausgang im Fahrzeugdach vorgestellt. Im Falle eines Unfalls sollte sich eine Tafel im Dach des Fahrzeuges lösen und so eine leichte Bergung der verletzten Insassen ermöglichen.

Irgendwie war der gute Mann mit seiner Idee nicht erfolgreich. Erst als man dann später diese Erfindung von “Notausgang” in “Sonnendach” umbenannte, trat diese dann ihren Siegeszug in der Automobil- und Zubehörbranche an.

Gefunden bei Modern Mechanix.

Dieser Beitrag wurde in Damals, Fundsachen veröffentlicht und getaggt , , , . Ein Lesezeichen auf das Permalink. setzen. Kommentieren oder einen Trackback hinterlassen: Trackback-URL.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail wird niemals veröffentlicht oder weitergegeben. Erforderliche Felder sind mit * markiert

*
*

Sie können diese HTML-Tags und -Attribute verwenden <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>